NACHHALTIGKEIT

FRISCHWASSER SPAREN

Es ist äußerst wichtig, möglichst wenig von dieser wertvollen Ressource zu nutzen. Hier einige Tipps, die Ihnen helfen, auf Ihren Reisen frisches Wasser zu sparen:

  • Duschen Sie kurz

 

  • Schalten Sie den Wasserhahn ab, wenn Sie Ihre Zähne putzen oder sich rasieren

 

  • Versuchen Sie, Wäsche mit großen Mengen an Kleidung zu waschen, ohne einzelne Gegenstände

 

  • Reinigen Sie Obst und Gemüse mit einer Schüssel und nicht mit fließendem Wasser

 

  • Entsorgen Sie den Müll nicht in der Toilette

 

  • Überprüfen Sie Rohre und Wasserhähne auf Undichtigkeiten und teilen Sie dies der Verwaltung mit, falls Sie welche finden.

 

  • Teilen Sie diese Tipps mit Ihren Freunden und Ihrer Familie!

KEINE IMPORTE / EXPORTE

Ihr Gepäck wird an den kontinentalen ecuadorianischen Flughäfen Quito oder Guayaquil inspiziert, bevor Ihnen der Zugang zum Galapagos-Nationalpark gewährt wird. Dies soll verhindern, dass nicht endemische Tiere und Pflanzen die Inseln betreten. Sie müssen beim Verlassen des Archipels das gleiche Verfahren durchlaufen, um zu verhindern, dass endemische Tiere und Pflanzen die Inseln verlassen. Verstöße gegen diese Verordnung können - abgesehen von hohen Strafgebühren - je nach Schwere ihrer Handlungen sogar zu Gefängnisstrafen führen.“

LOKAL ZUERST MENTALITÄT

Wir empfehlen, immer zuerst einheimische Produkte zu kaufen. Lokale Unternehmen profitieren während der Reise von Ihren Ausgaben und unterstützen eine stabile lokale Wirtschaft. Entdecken Sie das köstliche Restaurantangebot, nehmen Sie einige einzigartige Souvenirs mit nach Hause und konsumieren Sie aus lokal produzierten Nahrungsquellen!“

final logo.png
ltc.png

HAUPTSITZ

Roberto Schiess 173. Puerto Ayora, Inseln Santa Cruz 

Galapagos – Ecuador

VERTRETUNGSBÜRO

Juan Leon Mera N23-36 y Baquedano

Quito – Ecuador