GALAPAGOS ERLEBNIS

Ein faszinierendes Archipel, mit 13 Inseln – wovon 5 besiedelt sind: Santa Cruz, San Cristobal, Isabela, Floreana und Baltra.

 

Auf Grund der Distanz zum Festland Ecuador (ca. 1000 km) gibt es hier eine Vielzahl an endemischen Tier und Pflanzenarten.

 

Die Inselwelt, vulkanischen Ursprungs, ist ein Weltnaturerbe der UNESCO und liegt im pazifischen Ozean.

 

97% des Archipels sind unter Naturschutz.

Klima

 

Obwohl die Inseln in Aequatornähe sind ist das Meerwasser relativ kühl um die 20 Grad, dies wegen des kalten Humboltstrom.

 

Die Temperaturen an Land liegen je nach Insel und Höhenlage zwischen 20-30 Grad Celsius.

 

Regenzeit: Januar bis Juni - übrige Zeit fast kein Niederschlag

Ein zertifizierter Naturführer des Galapagos Nationalpark wird Sie In die einmalige Natur-und Tierwelt der Inseln begleiten – ein eindrückliches Erlebnis!
Tierwelt

 

Galapagos-Riesenschildkröte, Galapagos-Landleguane, Blau-und Rotfusstölpel, Galapagos-Pinguine, Albatrosse, Fregattvögel, Reiher, Flamingo, Mangroven-Fink

 
Meerestiere

 

Meerechsen,Krabben,Rochen,Haie, Wale, Delfine etc.

final logo.png
ltc.png

HAUPTSITZ

Roberto Schiess 173. Puerto Ayora, Santa Cruz Island

Galapagos – Ecuador

VERTRETUNGSBÜRO

Juan Leon Mera N23-36 y Baquedano

Quito – Ecuador