Tagesausflug

Lesen Sie die vollständige Reiseroute!

PREISE 2020 / 2021:         270 .- pp

Abfahrt jeden Montag, Mittwoch und Freitag

Lesen Sie die vollständige Reiseroute!

PREISE 2020 / 2021:         310 .- pp

Abfahrt jeden Dienstag, Donnerstag und Samstag

Lesen Sie die vollständige Reiseroute!

PREISE 2020 / 2021:         290 .- pp

Abfahrt jeden Sonntag

Über unsere Tagestouren

INBEGRIFFEN

  • Alle Transfers und Exkursionen gemäss Programm

  • Naturführer (englischsprachig)

  • Mahlzeiten: Mittagessen 

NICHT INBEGRIFFEN

  • Eintrittsgebühr Galapagos Nationalpark USD 100 pro Person (zahlbar bei Ankunft auf Galapagos)

  • Trinkgelder und andere Ausgaben

  • Getränke und weitere Mahlzeiten

Santa Cruz

Isabela

Isabela

DSC02086.jpg

Inseln Florana

Diese Tagestour zur Insel Floreana startet morgens um 6:00 Uhr. Ihr Galapagos Naturführer holt Sie vom Hotel ab und ach einem kurzen Spaziergang zum Pier von Puerto Ayora bringt Sie ein Wassertaxi zur erstklassigen Yacht Galapagos Element Wind. Auf dieser Yacht starten wir unsere Reise in Richtung der historischen Insel Floreana, wo wir das kleine Dorf Puerto Velasco Ibarra ansteuern. Mit etwas Glück ist es uns während der 2 1⁄2-stündigen Navigation möglich, Meeresschildkröten, verschiedene Arten von Rochen & Seevögeln und vielleicht sogar Wale und Delfine zu beobachten. In Puerto Velasco Ibarra angekommen, transportiert uns ein Wassertaxi zum Pier, wo wir mit großer
Wahrscheinlichkeit von Seelöwen und Meeresleguanen begrüßt werden, welche ausgiebig die Morgensonne genießen. Ein privater lokaler Transport, bekannt als „Chiva“, bringt uns auf einer 30-minütigen Fahrt in das Hochland der Insel Floreana. Die „Chiva“ fährt eine stimmungsvolle Straße
entlang, die von der typischen, trockenen Vegetation der Küstenregion umgeben ist. Später wird sich die Vegetation in eine üppige Grünlandschaft verwandeln. In dieser Gegend finden wir auch einige Farmen mit Bananen-, Kaffee-, Kakao- Plantagen.

 

Unsere kurze Fahrt endet bei „Pampada“, von wo aus wir eine Wanderung starten und die wunderschöne Umgebung mit einheimischer Flora genießen und vielleicht einige Galapagos-Riesenschildkröten treffen, die sich frei im Wald bewegen. Landschildkröten sind sehr empfindlich und ziehen sich üblicherweise unter ihren Panzer zurück sobald Menschen ihnen zu nahe kommen. Es ist daher sehr wichtig, diese sensiblen Tiere nicht zu füttern oder zu berühren. Unsere Wanderung wird fortgesetzt, bis wir ein felsiges Gebiet am Fuße eines Hügels erreichen wo wir „Asilo de la Paz“ (die Zuflucht des Friedens) vorfinden. Dies ist ein historischer Ort an dem sich die deutsche Familie namens Wittmer im Jahre 1932 niederließ. Hier werden wir die Höhlen erkunden, die damals als Unterschlupf für die Familie dienten, bevor sie sich im heutigen Puerto Velasco Ibarra ansiedelte. Das gesamte Ambiente des „Asilo de la Paz“ strahlt eine absolute Ruhe aus und befindet sich im Einklang mit der üppigen Grünlandschaft. Wenn das Wetter es zulässt, können wir einen herrlichen Ausblick auf die umliegenden Hügel genießen und vielleicht sogar bis auf den Pazifischen Ozean sehen. Nach diesem Besuch bringt uns die „Chiva“ wieder zurück in die Stadt, wo wir ein Mittagessen in einem kleinen, lokalen Restaurant genießen werden. 

 

Nach einer kurzen Pause unternehmen wir eine kurze, ca. 1km lange Wanderung zu „La Loberia“, einer wunderschönen Bucht. Die Hauptattraktion hier ist eine kleine Kolonie von Seelöwen (Zalophus wollebacki). Es besteht auch eine große Chance Meeresleguane (Amblyrhynchus cristatus) auf den felsigen Gebieten zu beobachten. In den Gewässern der Bucht werden wir außerdem Meeresschildkröten (Chelonia midas agazzisi) zu sehen bekommen. Wir werden etwas Zeit an diesem fantastischen Ort verbringen. Sie können entweder schnorcheln, die fabelhafte Umgebung fotografieren oder einfach die Natur genießen. Danach kehren wir in die Stadt zurück, wo Sie etwas Freizeit haben, bevor es an Bord der Yacht Galapagos Element Wind wieder zurück nach Puerto Ayora geht.

 

Inseln Isabela

Die Tour zur Insel Isabela startet morgens um 06:00 Uhr. Ihr Galapagos Naturführer für den heutigen Tag holt Sie vom Hotel ab und nach einem kurzen Spaziergang zum Pier von Puerto Ayora bringt Sie ein Wassertaxi zur erstklassigen Yacht Galapagos Element Wind. Auf dieser Yacht starten wir unsere Reise in Richtung des Hafenstädtchens Puerto Villamil auf der Insel Isabela. Mit etwas Glück ist es uns während der 3-stündigen Navigation möglich, Meeresschildkröten, verschiedene Arten von Rochen & Seevögeln und vielleicht sogar Wale und Delfine zu beobachten. 

In Puerto Villamil angekommen, bringt uns ein privater Transport zum Galapagos-Riesenschildkröten Aufzuchtszentrum von Isabela. Hier erklärt uns unser Naturführer die verschiedenen Maßnahmen, die der Nationalpark zum Schutz der empfindlichen Umwelt entwickelt hat. Außerdem können wir hier Galapagos-Riesenschildkröten unterschiedlicher Größen und Unterarten beobachten. Anschließend gehen wir einen gut ausgebauten Weg entlang, der uns zu „Los Humedales“
(Feuchtgebiete) führt. Diese fantastische Gegend ist gezeichnet von sandigen Stränden, felsigen Ufern und Mangrovenbäumen. Während unserer Wanderung entlang des Hauptweges, können Sie alle vier Mangrovenarten entdecken, die auf den Galapagos Inseln existieren. Sie können pinke Flamingos und Zugvögel beobachten, einschließlich Regenbrachvögel, kleine Schlammläufer,
Wilsonwassertreter, Flussseeschwalben, Blauflügelenten, Fischadler, Kiebitzregenpfeifer, Amerikanische Sandregenpfeifer, sowie Große und Kleine Gelbschenkel, um nur einige zu nennen.


Die Wanderung endet in der Nähe des Strandes. Dort befindet sich das Iguana Crossing Restaurants in dem wir zu Mittag essen werden, während wir die fantastische Aussicht auf den Pazifischen Ozean genießen. Nach einer kurzen Mittagspause folgt ein Besuch bei „Las Tintoreras“. Eine wunderschöne Gegend, wo wir Kolonien von Meeresleguanen und Seelöwen vorfinden werden. Als eine der Hauptattraktionen können wir hier Weißspitzenhaie („Tintoreras“) beobachten, welche in den von Lavaströmen geformten Kanälen aus Gestein ruhen. Die Gegend ist auch zum Schnorcheln sehr attraktiv, mit etwas Glück sogar in Gesellschaft von Seelöwen, Pinguinen und Meeresschildkröten. In der Region um den Pier haben wir anschließend noch etwas Zeit den Strand zu genießen und etwas zu entspannen, bevor wir wieder an Bord unserer Yacht Galapagos Element Wind zurück in die Stadt Puerto Ayora fahren.

Gps Isabela beach 1.JPG

Inseln San Cristobal

Die Tour zur Insel San Cristobal startet morgens um 06:00 Uhr. Ihr Galapagos Naturführer erwartet Sie im Hotel und nach einem kurzen Spaziergang zum Pier von Puerto Ayora bringt Sie ein Wassertaxi zur erstklassigen Yacht Galapagos Element Wind. Auf dieser Yacht starten wir unsere Reise in Richtung der Stadt Puerto Baquerizo Moreno auf der Insel San Cristobal. Mit etwas Glück ist es uns während der 2 1⁄2-stündigen Navigation möglich, Meeresschildkröten, verschiedene Arten von Rochen & Seevögeln und vielleicht sogar Wale und Delfine zu beobachten. 

 

In Puerto Baquerizo Moreno angekommen, werden wir zusammen mit unserem Naturführer eine Wanderung zum Interpretationszentrum von San Cristobal unternehmen. Hier können wir mehr über Galapagos, seine Geographie, die Vulkanologie und die Geschichte der Menschen vor Ort lernen. Danach setzen wir unsere Wanderung auf einem gut ausgebauten Weg fort, umgeben von einer typischen Vegetation der Gegend mit riesigen Opuntien (Kakteen), einheimischen Bäumen und Akazien. Es gibt auch die Möglichkeit verschiedene Arten von Finken zu beobachten. Der Weg führt uns zum Gipfel eines Hügels namens „Cerro Tijeretas“ (Fregattvogel-Hügel). Oben angekommen, wird unsere Anstrengung mit einem fantastischen Blick auf den Pazifischen Ozean belohnt. Am Rand der Klippe haben wir die Möglichkeit, zwei Vogelarten zu beobachten, die in der Gegend nisten. Von hier aus haben wir auch einen schönen Ausblick auf die Stadt und in der Ferne können wir den eindrucksvollen, aus dem Meer aufragenden Kicker Felsen sehen. Nach ein paar Fotos, steigen wir hinunter zum Fuße des Hügels, wo wir eine wunderschöne Bucht finden, die sich ausgezeichnet zum Schnorcheln eignet. Wir gehen weiter zu dem Sandstrand „Punta Carola“ wo wir eine große Kolonie von Seelöwen vorfinden werden. Hier haben Sie die Möglichkeit einzigartige Fotos zu machen. Im Anschluss führt uns der Weg zurück ins Stadtzentrum, wo wir in einem der lokalen Restaurants zu Mittag essen werden.


Nach der Mittagspause bringt uns ein privater lokaler Transport in das Hochland der Insel San Cristobal. Wir passieren das historische Dorf „El Progreso“ und weiter zum Fuße des Cerro „El Junco“, von wo aus wir hinauf zur zusammengebrochenen Caldera („Krater“) eines erloschenen Vulkans wandern. Hier finden wir die „El Junco Lagune“, die einzige Frischwasserquelle auf der Insel San Cristobal. Nach dem Abstieg von El Junco bringt uns unser Transport zum Aufzuchtzentrum von „Cerro Colorado“, wo wir Galapagos-Riesenschildkröten unterschiedlicher Größen und Unterarten beobachten können. Rückfahrt in die Stadt und nach einer kurzen Pause fahren wir an Bord unserer Yacht Galapagos Element Wind zurück nach Puerto Ayora.

 
 
final logo.png
ltc.png

HAUPTSITZ

Roberto Schiess 173. Puerto Ayora, Inseln Santa Cruz 

Galapagos – Ecuador

VERTRETUNGSBÜRO

Juan Leon Mera N23-36 y Baquedano

Quito – Ecuador